Beim letzten Anmeldeverfahren gab es mit den Schulplätzen an der Gesamtschule Norf und am Gymnasium Norf Probleme, weil beide Schulen nur fünfzügig waren und deshalb mehr als 40 Kinder pro Schule abgewiesen werden mussten. Für die Gesamtschule Norf war schon länger die Sechszügigkeit beschlossen. In der heutigen Sitzung des Schul-Ausschusses wurde heute beschlossen: Die Zügigkeit […]

Als Lokalpolitiker und Mitglied der Schulpflegschaft und Schulkonferenz des Gymnasiums Norf bin ich da völlig bei den Eltern. So geht das nicht – und wir müssen hier dringend bei der Überarbeitung der Schulentwicklung auf Grund der Schließung der Sekundarschule Neuss den 5. Zug am Gymnasium Norf dauerhaft etablieren und den 6. Zug als Option bei […]

Seit gestern Abend bin ich nicht mehr Leiter des AK Schule der Neusser SPD. Das Amt wird traditionell von einem Nicht-Stadtverordneten wahrgenommen, der im Schulausschuss sitzt. Daher bin ich froh, dass ich mit Andrea Jansen ein gute Nachfolgerin gefunden habe.

Endlich ist die neue Grundschule Allerheiligen da! Die NGZ berichtet in ihrer heutigen Ausgabe. NGZ vom 22.8.2015 2002 habe ich begonnen, mich für die Grundschule Allerheiligen zu engagieren – zunächst aus Eigeninteresse, ich wollte, dass mein damals 2-jähriger Sohn auf die Grundschule gehen sollte. 2004 habe ich dann Ingo Stolz, der sich sehr für die […]

Meldung des Stadt-Kuriers: Da es an zahlreichen Schulen in Neuss noch Schäden oder Behinderungen durch den Jahrhundertsturm gibt, muss der Unterricht an den städtischen Schulen auch am Donnerstag und Freitag, 12. und 13. Juni 2014, ausfallen. Dies teilt soeben Schuldezernentin Dr. Christiane Zangs in Absprach mit der Bezirksregierung Düsseldorf mit. Im kritischen Zustand befinden sich […]

Als Mitglied des Schulausschusses war ich gestern Nachmittag zur Verleihung des Elisabeth-Preises für Inklusion eingeladen. Es war schön zu erleben, wie vielfältig bereits die Inklusion von behinderten Menschen gelingt. Auch wenn diese Aufgabe im schulischen Umfeld noch viel Arbeit bedeuten wird. Die Preisverleihung verzögerte sich, weil der Laudator Hermnann ygröhe erst verspätet aus Berlin eingeflogen […]

Einerseits gelten sie nur für Lehrerinnen und Lehrer an Innenstadtschulen, in den Vororten gibt es genügend Parkplätze in den Wohngebieten, was andererseits wieder Konflikte mit den Anwohnern herauf beschwört. Wenn sich 26% der Neusser Lehrkräfte weg versetzen lassen wollen, ist das ein Alarmsignal, das Thema noch einmal im Schulausschuss aufzurufen.